Maria KoliopoulouEin Beitrag von Maria Koliopoulou, DAAD Alumna, Linguistin,  Assistenzprofessorin am Institut für deutsche Sprache und Literatur an der National and Kapodistrian University of Athens, sowie Mitglied des CERLA Applied Linguistics Research Center der Universität Lyon 2.

Auf dem Weg zu Deinem Ziel

Für diejenigen von uns, die eine oder einige Fremdsprachen beherrschen, hat der Horizont andere Dimensionen und andere Perspektiven. Nachdem wir eine Sprache jenseits unserer Muttersprache gelernt haben, sind wir in einen weiteren kulturellen Bereich eingetreten. Die Kultur unserer Herkunftssprache verwischt und steht manchmal im Konflikt mit der Kultur, mit der wir beim Erlernen einer Fremdsprache in Kontakt kommen. So werden wir reicher! Mehr Anreize, mehr Interpretationsmöglichkeiten, breitere Möglichkeiten und Perspektiven.
Für viele von uns findet das Erlernen einer Fremdsprache weit entfernt von dem Land statt, in dem diese Sprache gesprochen wird. Mit anderen Worten, wir lernen Deutsch, zum Beispiel in Griechenland. So lernen wir eine Sprache, ohne häufig direkten Kontakt mit Muttersprachlern und deren Kultur zu haben. Der Mangel an direktem und physischem Kontakt mit der Sprache schränkt den Zugang zu ihren
“wahren” Elementen ein, den Möglichkeiten und den Perspektiven. Wie unterscheidet sich die Sprache in Abhängigkeit von der Dialektvielfalt des Gebiets?

„Moin“ sagen die Deutschen im Norden morgens. „Mahlzeit“ zur Mittagszeit im Süden und in Österreich. Wie sprechen junge Leute Deutsch? Haben sie auch ihr eigenes Vokabular, ihre eigene Ausdrucksweise, wie in meinem Land? Auch wenn wir die unterschiedlichen kulturellen Elemente der Fremdsprache teilweise wahrnehmen, erleben wir sie in unserem täglichen Leben nicht. Daher geben wir ihnen keine Zeit und keinen Raum, um sich mit unseren eigenen kulturellen Erfahrungen zu verbinden, mit ihnen in Konflikt zu treten und unseren kulturellen Horizont auf die eine oder andere Weise zu erweitern.

„Chill mal!“ (Ausdruck der Jugendlichen auf Deutsch). Dies wirst Du alles lernen, alles sehen, alles erleben, wenn du nach Deutschland gehst!

Hier ist also die Gelegenheit! “Hochschulsommerkurse in Deutschland”: Einen Teil des Sommers in Deutschland
zu verbringen, Deutschkurse zu besuchen und all die sprachlichen und kulturellen Besonderheiten zu entdecken, die Ihnen das Deutsche zu bieten hat, und es in seinem “natürlichen” Raum mit echten Sprechern zu lernen.

Wenn Sie, die von Ihnen gewählte Wissenschaft studieren und im Rahmen von Sommerkursen an eine deutsche Hochschule gehen, haben Sie die Möglichkeit, direkt mit der dortigen Hochschulrealität in Kontakt zu treten. Ob und wie Ihre Wissenschaft an der jeweiligen deutschen Hochschule gelehrt wird, erfahren Sie vor Ort. Studieren Sie den Lehrplan genau, um zu sehen, welche Speziaisierungen angeboten werden. Erkunden Sie sich nach den Perspektiven für ein Aufbau- und Promotionsstudium. Treten Sie in direkten Kontakt zu den Beratern und Lehrenden jeder Schule. Neue Wege werden eröffnet! Schmieden Sie Pläne für Ihre Zukunft und planen Sie den Weg zur Verwirklichung Ihres Ziels. Was auch immer dieses ist.

Um die Kenntnisse einer Fremdsprache, die Sie bereits in Ihrem Land zu erlernen begonnen haben, zu verbessern, und deren Besonderheiten kennenzulernen! Erkunden Sie die Perspektiven eines weiteren Studiums an einer deutschen Universität, die Ihnen ein qualitativ hochwertiges Studium, Entwicklungsmöglichkeiten und eine Aufnahme in den Arbeitsmarkt bietet.

Verbringen Sie einen Teil Ihres Sommers in der deutschen Natur mit den endlosen Wäldern und den großen Flüssen. Reisen Sie in Deutschland mit dem Zug, um die lokalen Köstlichkeiten und Biere zu probieren. Und warum nicht, alle zusammen. Auch davon träumen, in Deutschland zu leben, zu studieren und später den eigenen Beruf auszuüben. Mit der Bewerbung um ein Sprachkursstipendium in Deutschland sind Sie auf dem richtigen Weg zu Ihrem Ziel.

Viel Glück!

Hochschulsommerkurse in Deutschland für ausländische Studierende und Graduierte
Bewerbungsschluss ist der 01. Dezember 2021.

Fuer alle Interessenten der Hochschulsommerkurse besteht die Moeglichkeit gratis am onSet (online Spracheinstufungstest) teilzunehmen. Der Test findet im 2ten Stock des Goethe-Instituts Athen, Omirou Str. 14 – 16, am 15. und 19. November, statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und es bedarf der Anmeldung.